Termin vereinbaren

aKUPUNKTUR BEI AKUNATUR IN KOLSASS

Nach traditioneller chinesischer Medizin TCM

Seit Jahrtausenden wird Akupunktur in China praktiziert – und auch zur Zeit des Ötzis bei uns. Sehr feine Nadeln werden an verschiedenen Punkten des Körpers gesetzt. Im Vergleich zur Blutabnahme sind Akupunkturnadeln viel dünner und damit weniger schmerzhaft beim Einstich. Die Nadeln verweilen 20 bis 30 Minuten. Auch Kinder können ab 10 Jahren akupunktiert werden, jüngere Kinder jedoch können mit dem Laser behandelt werden.
Das Grundprinzip der Akupunktur ist der Ausgleich vom Qi im Körper, spürbar durch eine schmerzlindernde, vegetativ ausgleichende und abwehrkraftsteigernde Wirkung. Das Qi – die Lebensenergie – strömt in sogenannten Meridianen durch unseren Körper. Nur, wenn das Qi frei fließen kann, sind wir gesund. Die Akupunktur hilft, Qi-Blockaden zu lösen und den Qi-Fluss zu regulieren, um so das körperliche und seelische Wohlbefinden wiederherzustellen.

Dr. Elisabeth Kreuzer in Kolsass, Ihre Praxis für Akupunktur

Anwendungsbereiche für Akupunktur

Bei vielen Erkrankungen des Bewegungsapparates wie Nackenverspannung, Kreuzschmerzen und Gelenkproblemen kann die Akupunktur schmerzlindernd und mobilisierend wirken. Auch bei Migräne, Spannungskopfschmerzen, Tinnitus, Depression und Regelbeschwerden werden die feinen Nadeln eingesetzt. Im LKH Hall arbeitete ich als Allgemeinmedizinerin mit Krebspatienten. Die Nadeln konnten ihnen die Nebenwirkungen der Chemotherapie erleichtern. Sehr gute Erfahrungen habe ich mit Akupunktur während Schwangerschaften und in der Geburtsvorbereitung gemacht. Klinische Studien bewiesen die unterstützende Wirkung bei der Geburtsvorbereitung ab der 36. Schwangerschaftswoche. So hatten die werdenden Mütter bei der Geburt weniger Schmerzen und der Geburtsvorgang war kürzer. Davon profitiert natürlich auch das Neugeborene.

Wie läuft die Behandlung ab?

Nach einem ausführlichen Anamnesegespräch inklusive Puls- und Zungendiagnostik kann eine Diagnose im chinesischen Sinn gestellt werden. Die Therapie erfolgt mit dünnen Akupunkturnadeln, die präzise an Körper- oder Ohrpunkten eingesetzt werden. Die exakte Anwendung entscheidet dabei über den Erfolg. Ich kombiniere gerne mit ergänzenden Verfahren wie Schröpfen, Moxa, Gua Sha Massagetechnik und Kräuteranwendungen. Bei Kindern kommt bevorzugt der Softlaser zum Einsatz, da dieser sanft und schmerzfrei wirkt. Die Anzahl der Behandlungen richtet sich nach dem jeweiligen Beschwerdebild, meist sind zwischen 6 und 10 Einheiten im wöchentlichem Abstand nötig. Die Akupunktur ist eine spannende, oft verblüffend wirksame Methode, die den Vorteil hat, ohne Medikamente auszukommen.


Rufen Sie an unter +43 670 206 23 74 und vereinbaren Sie einen Termin oder verwenden Sie das Kontaktformular.

Wirksame Akupunktur bei Dr. Elisabeth Kreuzer in Kolsass